Was ist der Zweck einer klinischen Studie?

Klinische Studien sind Forschungsstudien, mit denen die Sicherheit, Leistung und/oder Wirksamkeit von Medizinprodukten und Verfahren beurteilt werden können. Informieren Sie sich näher über die Studie REDUCE LAP-HF II unter www.clinicaltrials.gov.

Was ist das IASD® System II?

Das IASD System II ist ein nicht chirurgisches Medizinprodukt zur Verbesserung der Symptome und Lebensqualität durch Reduzierung von Atemnot und Erschöpfung.

Wie wird das IASD System II platziert?

Das IASD System II wird von einem interventionellen Kardiologen in einem nicht chirurgischen Standardverfahren platziert. Während des Verfahrens wird mit Hilfe eines Katheters eine sehr kleine Öffnung in der Herzwand zwischen dem linken und dem rechten Vorhof geschaffen, um die Platzierung des Implantats zu ermöglichen. Das Implantat wird dann in der Öffnung positioniert, um diese längerfristig offen zu halten. So wird der Blutfluss zwischen den beiden Kammern von der linken Seite (der Seite mit dem hohen Druck) zur rechten Seite (der Seite mit dem niedrigeren Druck) ermöglicht, wodurch der Druck im linken Vorhof gesenkt wird. Dies trägt zu einer Reduzierung der Herzinsuffizienz-Symptome bei.

Wer kann teilnehmen?

Wenn Sie mindestens 40 Jahre alt sind, chronische Symptome einer Herzinsuffizienz haben und die Studienkriterien erfüllen, dann sind Sie möglicherweise ein Kandidat für die Studie.

Welches Unternehmen sponsert die Studie?

Die klinische Studie wird von Corvia Medical, Inc. gesponsert, einem US-amerikanischen Medizintechnik-Unternehmen, das sich der Revolutionierung der Behandlung von Herzinsuffizienz durch neuartige Herzstrukturprodukte widmet. Weitere Informationen über das Unternehmen finden Sie auf www.corviamedical.com.